Malachit Stein – Bedeutung & Wirkung

Der Malachitstein ist ein Halbedelstein, der sich durch seine wunderschönen grünen Muster und seine satte, tiefe Farbe auszeichnet. Seit Jahrtausenden wird er aufgrund seiner ganzheitlichen Wirkung und seiner Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit in der Lithotherapie verwendet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Malachitsteins und seine wohltuende Wirkung auf Körper und Geist.

Der Malachitstein ist ein Halbedelsteinmineral mit zahlreichen Eigenschaften. Er gehört zur Familie der Kupferhydroxidcarbonate, deren Hauptbestandteile Kupfer und Wasser sind. Man erkennt ihn an seiner intensiv grünen Farbe, die zwischen Olivgrün und Hellgrün variiert. Sie wurde historisch als Kupfererz verwendet und nahe der Erdoberfläche abgebaut, was ihre besondere grüne Färbung erklärt.

grüner stein malachit

Der Malachitstein kommt in Form von tafelförmigen oder prismatischen Kristallen mit parallelen Streifen sowie konzentrischen Schichten vor. Malachit gilt als Schutzstein, der dabei hilft, schlechte Energien zu beseitigen und negative Gefühle wie Wut, Traurigkeit und Angst zu lösen.

Darüber hinaus beruhigt er auch ängstliche Gemüter und stärkt die innere Stärke der Person, die ihn trägt. Der Malachit wird auch mit Liebe und Harmonie in Verbindung gebracht und kann helfen, Liebesbeziehungen zu stabilisieren, indem er eine gute Kommunikation zwischen den Partnern fördert.

Die Bedeutung des Malachitsteins

Dieser Halbedelstein wird wegen seiner Schönheit und der Vorteile, die er denjenigen, die ihn verwenden, bringen kann, sehr geschätzt. Die Bedeutung und die Tugenden, die mit dem Malachit in Verbindung gebracht werden, sind eng mit seiner einzigartigen grünen Farbe verbunden. In der alten Kultur wurde Grün mit Geist, Leben und Natur in Verbindung gebracht; deshalb ist das Grün des Malachits so kraftvoll.

Experten glauben, dass der Name des Steins, Malachit, von den altgriechischen Wörtern « malache » oder « malakee » abgeleitet sein könnte, die sich beide auf Malvenblätter beziehen. Der Stein wurde wegen seiner grünen Farbe, die der Farbe von Malvenblättern ähnelt, so genannt. Die genaue Geschichte und Herkunft des Steins ist jedoch unklar.

Die Wirkung des Malachitsteins

malachite wirkung

Die Wirkungen des Malachitsteins sind vielfältig. Der Stein gilt als starker Beschützer, der schlechte und negative Energien abwehren kann.

Er kann auch dabei helfen, Angst und Stress zu vertreiben und den Geist zu beruhigen. Außerdem hilft er dabei, den Glauben, das Selbstvertrauen und die Intuition zu stärken. Der Malachitstein gilt als starker Geistheiler, der bei der Lösung psychologischer, physischer oder spiritueller Probleme helfen kann.

  • Die Wirkung auf der mentalen Ebene

Der Malachit ist ein Naturstein mit sehr vorteilhaften Eigenschaften und Wirkungen für die geistige Gesundheit. Er verleiht seinem Träger oder seiner Trägerin tiefe Zuversicht und Sicherheit und stärkt die Überzeugungskraft. Er absorbiert negative Energien und schützt vor schlechten Einflüssen.

In der Lithotherapie wird er verwendet, um das Herz- und Seelenchakra wieder ins Gleichgewicht zu bringen und das Herz zu öffnen. Er hilft auch dabei, besser zu erkennen, mit wem es günstig ist, Beziehungen zu knüpfen, und hilft, Ängste und Befürchtungen zu zerstreuen. Die Verwendung des Malachits fördert den Ausdruck tieferer und gesünderer Gefühle wie Mitgefühl und Fülle.

Der grüne Malachitstein ist in der Lage, unser Leben zu verändern und unsere Beziehungen zu anderen Menschen zu verbessern. Er absorbiert negative und umweltbelastende Wellen, wodurch sich alle Chakren öffnen und wir unsere Träume besser deuten können. Ihr grüner Glanz bringt uns Hoffnung und Gelassenheit.

Sie ist ideal, um leichter einzuschlafen und sich vor Albträumen oder schädlichen Wellen in der Nacht zu schützen.

  • Auswirkungen auf die körperliche Ebene

Malachit ist ein Mineral, das zur körperlichen Linderung und zur Stärkung des Immunsystems beitragen kann. Er ist sehr reich an Kupfer und enthält entzündungshemmende, krampflösende und antiinfektiöse Eigenschaften. Bei Schmerzen können Sie es direkt auf die schmerzende Stelle legen, um eine schnelle Linderung zu erzielen.

Sie reguliert nicht nur die Blutzirkulation und erleichtert die Ausscheidung von Giftstoffen, sondern kann auch die Ausdauer anregen und gesunde Muskeln fördern. Sie hat auch eine schützende Wirkung und kann helfen, das Gewebe zu regenerieren und die Zellen zu entgiften. Schließlich kann sie auch zur Bekämpfung von Fieber, Kopfschmerzen und schmerzhaften Menstruationsbeschwerden eingesetzt werden.

  • Die Wirkungen auf der spirituellen Ebene

Der Malachitstein ist ein grünes Mineral, das, wenn es als Anhänger oder Armband getragen wird, vor allem auf das Herzchakra wirkt, das sich in der Mitte der Brust und der sieben Chakren befindet.

Dieses Chakra gilt als Heimat der universellen Liebe und spielt eine entscheidende Rolle für das Gleichgewicht aller anderen Chakren. Wenn es geschlossen oder unausgewogen ist, äußert es sich in irrationalen Ängsten, Überempfindlichkeit und Verschlossenheit.

Der Malachit ist dann besonders wirksam, wenn es darum geht, die Harmonie wiederherzustellen, indem er dieses Chakra wieder öffnet und inneren Frieden, Gelassenheit, Wohlwollen und bedingungslose Liebe fördert.

Um diese Wirkungen zu verstärken, kann man den Malachit mit einem Bergkristall koppeln, der ein natürlicher Verstärker der Eigenschaften von Mineralien ist. Es wird jedoch empfohlen, den Bergkristall nicht mit dynamisierenden Steinen zu kombinieren, da die Kräfte dann umgekehrt werden.

Wie reinige ich den Malachit?

malachit bedeutung

Es ist unerlässlich, Ihre Malachitkristalle zu reinigen, um unerwünschte und gefährliche Energie, die der Stein aufnehmen kann, zu entfernen. Die Energie der Malachitsteine durch häufiges Aufladen wiederherzustellen ist entscheidend, um sicherzustellen, dass sie optimalen Schutz bieten. Zu diesem Zweck sollten Sie den Malachit alle zwei bis drei Wochen reinigen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Malachite zu reinigen, hier sind einige der möglichen Methoden :

  • Meersalz

Legen Sie eine dünne Schicht Meersalz auf den Boden einer kleinen Schüssel. Legen Sie den grünen Malachitstein auf das Salz. Lassen Sie die Schale über Nacht im Freien stehen und dem Mondlicht ausgesetzt (optional). Dadurch wird die energetische Aufladung der natürlichen Elemente des Malachitsteins verstärkt.

  • Die Kräuter

Legen Sie Ihren natürlichen Malachitstein in eine Keramikschüssel oder -schale. Bestreuen Sie ihn mit einer Auswahl an Kräutern wie Salbei, Zedernholz, Weihrauch, Rosenblättern oder Sandelholz. Scheuen Sie sich nicht, mehrere dieser Kräuter zu verwenden. Stellen Sie die Schale an einen Ort, an dem sie die ganze Nacht über dem Mondlicht ausgesetzt ist, damit der Stein die natürlichen Elemente aufnehmen kann.

  • Der Salbei

Eine weitere Möglichkeit, grüne Malachitsteine zu reinigen, besteht darin, ein Bündel Salbei zu verbrennen und den Stein durch den Rauch zu schwenken. Dies wird ebenfalls ein Gefühl des Friedens mit sich bringen. Seien Sie sich bewusst, dass Salbei in vielen Kulturen eine wichtige kulturelle Bedeutung hat. Stellen Sie sicher, dass Sie die kulturelle Aneignung von Salbei recherchieren, bevor Sie diese Methode anwenden.

  • Die Erde/der Boden

Graben Sie in Ihrem Garten ein Loch, legen Sie den Malachit hinein und bedecken Sie es mit Erde. Markieren Sie die Stelle, an der Sie den Stein platziert haben, und lassen Sie ihn einige Tage liegen, damit die natürlichen Mineralienablagerungen in der Erde ihn reinigen können.

  • Der klare Quarz

Eine interessante Methode, um den grünen Malachitstein zu reinigen, ist die Verwendung eines anderen Kristalls, nämlich des klaren Quarzes. Legen Sie Ihren Malachitstein einfach auf einen Haufen klaren Quarz und lassen Sie den Stein über Nacht dort liegen. Als neutraler Stein wird der Quarz alle negativen Energien des Malachits absorbieren.

  • Der Selenit

Um Ihren Malachit wirksam zu reinigen, können Sie einen Selenitstein verwenden. Legen Sie Ihren Malachitstein über ein großes Stück Selenit oder umgeben Sie ihn mit mehreren kleinen Stücken Selenit. Lassen Sie die Steine mehrere Stunden lang in dieser Position, um sie gründlich zu reinigen.

Welcher Stein passt zu Malachit?

bijoux malachite

Grüner Malachit wird oft mit Hämatit in Verbindung gebracht, einem schwarzen Stein, der einen Kontrast zur grünen Farbe des Malachits bildet. Grüner Malachit kann auch mit verschiedenen Natursteinen kombiniert werden, darunter Aquamarin, Türkis, Opal, Amethyst, Rosenquarz und Jade.

Es ist auch möglich, sie mit Perlen zu tragen, um ihr einen Hauch von Raffinesse und Eleganz zu verleihen. Es empfiehlt sich, Steine zu wählen, die Sie persönlich ansprechen und mit denen Sie sich wohlfühlen.

Malachit wird häufig in Form eines Cabochons (geschliffener Stein) auf Metalle mit warmen Farbtönen wie Gelbgold, Rotgold oder Vermeil montiert. Diese Kombination führt zu luxuriösen und anspruchsvollen Schmuckstücken mit bezaubernden Farben. Bei kühleren Metallen sorgt die ovale Form des grünen Malachits für einen diskreteren und raffinierteren Stil.

In der Lithotherapie ist der Malachit ein Stein, der allein getragen wird, da er dazu neigt, alle Energien aus der Umgebung, auch die anderer Mineralien, zu absorbieren und sie daran zu hindern, sich auszudrücken. Wenn Sie mehrere Steine tragen, ist es ratsam, sie auf separaten Schmuckstücken zu tragen.

 

Laisser un commentaire

fr_FRFrench